Ökonomisch denken - ökologisch handeln

Als Partner der Automobil- industrie unterstützen wir unsere Kunden in ihrem Engagement für den Schutz der Umwelt und bieten ihnen mit umweltgerechten Fertigungsprozessen gleichbleibende Qualität und hohe Wirtschaftlichkeit.

Der Gedanke der Nachhaltigkeit ist in unserem Unternehmen fest ver- ankert. Bereits bei der Produkt- entwicklung berücksichtigen wir Umwelt- und Recyclinganforder- ungen.

Durch intelligente Leichtbau-Lösungen leisten wir einen maß- geblichen Beitrag zur Gewichts- optimierung von Fahrzeugen und damit zur Reduzierung von CO2-Emissionen.

Die globale Verantwortung gegenüber der Umwelt erfordert eine ständige Verbesserung der Produktionsverfahren. Aspekte wie Ressourcenverbrauch, Abfallauf- kommen und Emissionen berück- sichtigen wir bereits bei der Planung.

Die Leistungsfähigkeit unseres Prozesssystems und unsere Erfolge zur Steigerung der Nachhaltigkeit lassen wir durch Zertifizierungsgesellschaften bewerten.

Das Umweltmanagement-System von Bosal basiert auf der Norm ISO 14001:2004 
(Markgröningen) / ISO 14001:2004 (Sachsen).

Unsere Umweltpolitik ist durch Leitlinien definiert:

1. Der Umweltschutz ist Bestandteil unserer Unternehmensziele. Eine umweltorientierte Unternehmens-führung leistet einen Beitrag zur Sicherung der Zukunft von Umwelt und Unternehmen.

2. Die Entwicklung und Produktion unserer Produkte erfolgt ressourcenschonend und umweltorientiert.
3. Wir unterstützen den Gedanken des Umwelt-schutzes innerhalb unserer Lieferkette.
4. Wir stärken das Umwelt-bewusstsein unserer Mitarbeiter und informieren die interessierte Öffent-lichkeit über Maßnahmen zum Schutze der Umwelt.