Eine jahrzehntelange Erfolgsgeschichte

Die Geschichte des Unternehmens ORIS
beginnt im Jahr 1955.

In Möglingen bei Stuttgart gründet der Unternehmer Otto Riehle 1955 eine Firma zur Produktion von Anhängevorrichtungen.

Bereits nach wenigen Jahren erweitert er das Produktspektrum um Skihalter.

Mitte der sechziger Jahre übernimmt der Sohn Hans Riehle die Geschäftsführung und baut den Erfolg des Familienunternehmens kontinuierlich aus.

In den folgenden Jahren stellt ORIS immer wieder neu seine Technologie-führerschaft unter Beweis.

› 1985 zum Beispiel mit der weltweit ersten abnehmbaren Anhängevorrichtung

› 1989 mit dem ersten Cabrio-Windstop

› 2000 die weltweit erste schwenkbare Anhängevorrichtung

2005 steht der zweite Generationswechsel ins Haus.

Jörg Riehle, der Enkel des Firmen-gründers, übernimmt die Unternehmensleitung.

2006 Joint Venture mit Bosal International N.V.

2009 Die weltweit erste vollelektrische Schwenkkupplung wird in den Markt vorgestellt

2012 Bosal übernimmt zu 100% ORIS und führt das Unternehmen in die Zukunft. Antonius Deelen wird als Division Director benannt.

2015 - IAA Frankfurt. Welt Premiere; Bosal stellt das patentierte Fix-Matic Befestigungssystem dem Publikum vor.  

2016 - Dr. Konrad Pagenstert übernimmt Position als neuer ACPS Division Director